AESTHETIK

Botulinumtoxin Typ A: Die Wirkung von Botulinumtoxin Typ A hält nach der Injektion 3- 5 Monate. Danach ist der Wirkstoff vollständig abgebaut und die mimische Muskulatur funktioniert wieder uneingeschränkt. Einsatz bei sog. Zornesfalten, Krähenfüsse am Hals u.v.m. Übermässiges Schwitzen kann auch mit Botulinumtoxin behandelt werden.

Hyaluronfiller: Für die Behandlung von Falten durch Flüssigkeitsverlust der Haut. Nasolabialfalten etc. Kann mit Plättchenreichesplasma (PRP) ideal kombiniert werden.

Carboxytherapie: Auflösung von kleineren Fettdepots (wie Doppelkinn u.s.w.)

Plättchenreiches Plasma (PRP): Gegen Haarverlust (Glatzenbildung) bei Männern, Gelenksschmerzen (Alternative zu Kortison), Rehabilitation, Gesichtsbehandlungen (Microneedeling, Dermaroller u.s.w)